Ärzte Zeitung, 11.05.2004

Diabetes-Infos in türkischer Sprache

KÖLN (akr). Ärzte, die Verständigungsschwierigkeiten mit türkischsprachigen Diabetes-Patienten haben, können die Kranken jetzt auf das Internet-Portal www.diabetes-world.net verweisen.

Mediziner, Diabetes-Teams und Ernährungswissenschaftler haben dort Grundlagenwissen und Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Diabetes zusammengestellt, etwa wie sich die Krankheit bemerkbar macht. Nach Angaben der Initiative Diabetes-World leiden fast 300 000 der zwei Millionen in Deutschland lebenden Türken unter Diabetes.

"Das sind prozentual fast doppelt so viele wie in der deutschen Ursprungsbevölkerung", heißt es in einer Mitteilung der Initiative. Oft seien fehlende Sprachkenntnisse der Grund für die Informationsdefizite. Mit den türkischsprachigen Web-Seiten will die Initiative einen Beitrag zur Aufklärung leisten. Unterstützt wird das Angebot unter anderem vom Deutschen Diabetes Forschungsinstitut in Düsseldorf.

Weitere Informationen unter www.diabetes-world.net

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »