Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 01.08.2005

TIP

Blutzucker am Abend wenigstens 100 mg/dl

Legen Sie Diabetikern ans Herz, vor dem Schlafen noch einmal den Blutzucker zu messen! Denn die Zahl nächtlicher Hypoglykämien ist bei Insulin-behandelten Typ-1- und Typ-2-Diabetikern offenbar größer als vermutet.

Als gute Einstellung gelten 120 bis 180 mg/dl. Ein Wert unter 100 mg/dl führt hingegen in 50 Prozent der betroffenen Fälle zu nächtlichen Hypoglykämien, wie Dr. Peter Hien aus Freiberg und Professor Bernhard Böhm aus Ulm betonen.

Hinweise auf nächtliche Hypoglykämien können ein überschießender Blutzuckeranstieg nach dem Frühstück oder ein positiver Azetontest im zuckerfreien Morgenurin sein. Zur Klärung ist eine nächtliche Kontrolle zwischen 3.00 und 4.00 Uhr morgens anzuraten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »