Ärzte Zeitung, 19.09.2005

BUCHTIP

Schnelles Wissen zu Diabetes

Die Diabetologie ist heute zu einer schwer überschaubaren Disziplin geworden. Wer dabei als Arzt in der täglichen Praxis einen schnellen Zugang zu aktuellen und kompakten Informationen benötigt, ist mit dem Lexikon der klinischen Diabetologie von Dr. Horst Huismans gut bedient.

Vom diabetologischen Basiswissen über neue Therapieformen bis hin zur Behandlung bei diabetesassozierten Organkomplikationen finden sich in dem Nachschlagwerk alle wichtigen Stichworte zu Diabetes mellitus. Komplizierte wissenschaftliche Zusammenhänge sind in dem Buch auf hohem Niveau leicht verständlich und praxisorientiert dargestellt. Das Spektrum des Nachschlagewerks reicht dabei von den Berufs-Chancen für Diabetiker bis hin zur sexuellen Dysfunktion bei Diabetikern.

Darüber hinaus gibt es in dem Buch einen kurzen geschichtlichen Abriß zur Insulin-Entwicklung und zur Entwicklung der oralen Antidiabetika. (eb)

Huismans, Horst: Lexikon der klinischen Diabetologie, Deuscher Ärzte-Verlag 2005, 220 Seiten, ISBN: 3-7691-0478-1, 24,95 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »