Ärzte Zeitung, 19.09.2005

BUCHTIP

Schnelles Wissen zu Diabetes

Die Diabetologie ist heute zu einer schwer überschaubaren Disziplin geworden. Wer dabei als Arzt in der täglichen Praxis einen schnellen Zugang zu aktuellen und kompakten Informationen benötigt, ist mit dem Lexikon der klinischen Diabetologie von Dr. Horst Huismans gut bedient.

Vom diabetologischen Basiswissen über neue Therapieformen bis hin zur Behandlung bei diabetesassozierten Organkomplikationen finden sich in dem Nachschlagwerk alle wichtigen Stichworte zu Diabetes mellitus. Komplizierte wissenschaftliche Zusammenhänge sind in dem Buch auf hohem Niveau leicht verständlich und praxisorientiert dargestellt. Das Spektrum des Nachschlagewerks reicht dabei von den Berufs-Chancen für Diabetiker bis hin zur sexuellen Dysfunktion bei Diabetikern.

Darüber hinaus gibt es in dem Buch einen kurzen geschichtlichen Abriß zur Insulin-Entwicklung und zur Entwicklung der oralen Antidiabetika. (eb)

Huismans, Horst: Lexikon der klinischen Diabetologie, Deuscher Ärzte-Verlag 2005, 220 Seiten, ISBN: 3-7691-0478-1, 24,95 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »