Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 17.10.2005

TIP

Auch Diabetiker dürfen in die Sauna

Wenn Diabetiker fragen, ob Sauna für sie tabu sei, kann man sie beruhigen. Auch Diabetiker dürfen in die Sauna gehen. Dabei sollten sie aber einiges beachten, warnt das Deutsche Grüne Kreuz.

Drei Saunagänge von jeweils höchstens 15 Minuten sind das Maximum für Diabetiker. Sie sollten nie mit vollem, aber auch nicht mit ganz leeren Magen in die Sauna gehen und vorher immer den Blutzucker testen.

Da ein Schwitzbad vor allem bei Diabetikern, die mit Tabletten oder Insulin behandelt werden, zur Unterzuckerung führen kann, sollte der Zuckerspiegel möglichst über 110 Milligramm pro Deziliter Blut liegen.

Insulinpflichtige Diabetiker müssen bedenken, daß das Hormon bei Wärme schneller und stärker wirkt. Deshalb sollten sie die Sauna nicht direkt nach der Injektion und nicht in der Zeit der stärksten Insulinwirkung aufsuchen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »