Ärzte Zeitung, 14.11.2005

Zeitschrift für die angewandte Diabetologie

NEU-ISENBURG (eb). Seit kurzem gibt der Wissenschaftsverlag Springer in Heidelberg die neue Zeitschrift "Der Diabetologe" heraus.

Nach Verlags-Angaben deckt die Zeitschrift alle Bereiche der angewandten Diabetologie ab - von der Prävention, der diagnostischen Vorgehensweise, dem Komplikationsmanagement bis zu modernen Therapiestrategien. Federführender Herausgeber ist Professor Werner A. Scherbaum vom Deutschen Diabetes-Zentrum in Düsseldorf. "Der Diabetologe" ist Publikationsorgan mehrerer Verbände.

Lesen Sie dazu auch:
Einmal im Quartal Fußcheck bei Diabetikern!
Bei einem HbA1c über sieben Prozent ist eine intensivere Therapie nötig
Schulungen zu Diabetiker-Füßen und zur Analgesie
Spezialschuhe für Diabetiker

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »