Ärzte Zeitung, 27.09.2006

Diabetes-Bus ist heute zu Gast in München

BERLIN (eb). Der "Changing-Diabetes-Bus", das Kernstück einer weltweiten Kampagne, macht heute am Sendlinger Tor in München Station. Von 10 bis 16 Uhr können sich Besucher zum Thema Diabetes informieren und an kostenlosen Gesundheitschecks teilnehmen.

Den Aufklärungs-Bus hat das Unternehmen Novo Nordisk bereitgestellt. Ein Profikoch gibt Tips zur gesunden Ernährung. Medizinische Fragen werden von den Diabetologen Professor Rüdiger Landgraf und Dr. Andreas Liebl beantwortet.

Die nächsten Stationen des Busses sind:

  • 27. September in München: Sendlinger Tor, 10 bis 16 Uhr
  • 30. September und 1. Oktober in Köln: Rudolfplatz, 10 bis 16 Uhr.

Weitere Infos: www.diabetes.de oder www.novonordisk.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »