Ärzte Zeitung, 27.09.2006

Diabetes-Bus ist heute zu Gast in München

BERLIN (eb). Der "Changing-Diabetes-Bus", das Kernstück einer weltweiten Kampagne, macht heute am Sendlinger Tor in München Station. Von 10 bis 16 Uhr können sich Besucher zum Thema Diabetes informieren und an kostenlosen Gesundheitschecks teilnehmen.

Den Aufklärungs-Bus hat das Unternehmen Novo Nordisk bereitgestellt. Ein Profikoch gibt Tips zur gesunden Ernährung. Medizinische Fragen werden von den Diabetologen Professor Rüdiger Landgraf und Dr. Andreas Liebl beantwortet.

Die nächsten Stationen des Busses sind:

  • 27. September in München: Sendlinger Tor, 10 bis 16 Uhr
  • 30. September und 1. Oktober in Köln: Rudolfplatz, 10 bis 16 Uhr.

Weitere Infos: www.diabetes.de oder www.novonordisk.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »