Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 11.04.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Wohin die Reise bei Diabetes geht

Immer mehr Menschen leiden in Deutschland an Diabetes mellitus. Welche neuen Wirkstoffe machen mein Leben als Diabetiker leichter, und wann kann ich endlich meinen Blutzucker unblutig messen? Fragen, die jeder Arzt aus seinem Praxisalltag kennt.

Antworten darauf gibt der Diabetologe Dr. Andreas Thomas in seinem Ratgeber "Das Diabetes-Forschungs-Buch. Neue Medikamente, Geräte, Visionen". Der Au-tor wendet sich an alle interessierten Diabetiker und Ärzte.

Für Diabetiker, die wissen wollen, wohin die Reise in der Diabetesbehandlung geht, haben Ärzte einen Ratgeber mit Informationen und Tipps zur Hand, den sie ihren Patienten empfehlen können. Knapp, präzise und laienverständlich beschreibt der Autor, wie Diabetes mellitus medikamentös gut in den Griff zu bekommen ist.

Dazu nennt er die zugelassenen Medikamentengruppen und geht auf neue erforschte Wirkstoffe wie Amylin und Darmhormon GLP-1 ein. Populärwissenschaftlich beschreibt er erfolgsversprechende Therapiemaßnahmen wie zum Beispiel Insulin, dass man nicht spritzen muss. Auch medizinisches Personal profitiert von dem Ratgeber, da es bisher noch keine so komplette Zusammenstellung zu dem Thema gab.

Das Diabetes Buch ist der erste Band der "Diabetes-Journal" Ratgeberreihen. (eim)

Thomas Andreas: Das Diabetes- Forschungs-Buch. Neue Medikamente, Geräte, Visionen. Band 1 der Ratgeber-Reihe der Zeitschrift Diabetes-Journal. 2. Auflage 2006. 144 Seiten, 15,00 Euro, ISBN 978-3-87409-411-5

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »