Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 07.03.2008

Molekularbiologe erhält hohe Auszeichnung

FRANKFURT AM MAIN (dpa). Für seine Forschungsarbeiten über Diabetes wird der Molekularbiologe Dr. Eckhard Lammert mit dem Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Nachwuchspreis ausgezeichnet.

Der 36-Jährige fand heraus, dass insulinproduzierende Zellen besser in der Nähe von Blutgefäßen gedeihen und wieso diese Zellen in großen Gruppen den Blutzucker exakter regulieren.

Der Wissenschaftler arbeitet seit 2002 an einem Max-Planck-Institut in Dresden und wechselt in diesem Jahr an die Universität Düsseldorf. Die Früchte seiner Arbeit können neue Medikamente und früher ansetzende Diagnostika sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »