Ärzte Zeitung, 11.03.2008

Diabetes-Update wieder in Düsseldorf

DÜSSELDORF (eis). Beim Diabetes Update wird 2008 wieder der aktuelle Stand zu Diagnostik und Therapie vermittelt. Die Veranstaltung findet am 11. und 12. April in Düsseldorf statt. Sie ist mit 16 CME-Punkten zertifiziert.

In dem kompakten Seminar wird der aktuelle Stand des klinisch relevanten Wissens zur Diabetologie vermittelt. Die wichtigsten Studienergebnisse aus 2007 werden zusammengefasst.

Außer um Prävention, Therapie und Diagnostik geht es um Ernährung, Neuropathie und Schwangerschaft. Als neues Thema wurde "Diabetes und Auge" aufgenommen. Die wissenschaftliche Leitung haben die Professoren Werner Scherbaum von der Uniklinik Düsseldorf und Stephan Martin vom Diabetes- und Gesundheitszentrums in Düsseldorf-Gerresheim.

Mehr Info und Anmeldung unter: www.diabetes-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »