Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 27.05.2008

Kakao-Flavonoide für das Endothel

AACHEN (hub). Ein Spezialkakao bessert die Endothelfunktion bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2.

In einer doppelblinden Studie mit 41 Diabetikern erhielt eine Gruppe dreimal täglich einen Spezialkakao mit 321mg Flavonoiden. Die andere Gruppe bekam normalen Kakao mit 25mg Flavonoide pro Tasse zu trinken.

Die Forscher von der RWTH Aachen beurteilten die Endothelfunktion anhand der Fluss-assoziierten Dilatation (FMD) der Brachialis-Arterie. Die Ergebnisse: Vor dem Genuss der Getränke lag die FMD in beiden Gruppen im Mittel bei 3,3 Prozent. Zwei Stunden nach Konsum des stark flavonoidhaltigen Getränks besserte sich die FMD auf 4,8 Prozent, mit dem normalen Kakao war sie unverändert.

Langfristig wurde der Unterschied in der Endothelfunktion beider Gruppen noch deutlicher: Nach 30 Tagen Kakaokonsum nahm die FMD mit dem Spezialkakao sogar auf 5,8 Prozent zu – ein Wert wie bei Gesunden. Bei normalem Kakao war die FMD auch hier unverändert (JACC, 51, 2008, 2241).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »