Ärzte Zeitung, 16.09.2008

Wenn schon fett essen, dann mit Vitaminen

TORONTO (hub). Diabetiker sollten keine Schweinshaxen oder andere fette Speisen konsumieren. Wer's dennoch tut, könnte von der zusätzlichen Einnahme von Vitaminen profitieren.

Denn eine Studie mit 16 über 50-jährigen Typ-2-Diabetikern ergab: Jene Teilnehmer, die nach dem Verzehr von Cremetorte oder fettem Käse Vitaminpillen nahmen, schnitten in neuropsychologischen Tests besser ab, als jene ohne die Vitamine (Nutrition Research 28, 2008, 423).

Lesen Sie auch:
Bestimmen die Gene, was wir essen sollen?

Mittelmeerkost - aber richtig!

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »