Ärzte Zeitung, 23.09.2008

Prix Galien


Gewinner des Prix Galien USA 2007 und des Prix Galien Niederlande 2008. Kandidat für den Prix Galien International 2008.
Hier stellt sich der Kandidat vor.

Januvia® - Innovation bei Typ-2-Diabetes

NEU-ISENBURG (Rö). Mit Januvia®, das den Wirkstoff Sitagliptin enthält, hat das Unternehmen MSD ein orales Antidiabetikum neuen Typs auf den Markt gebracht.

Das  Arzneimittel ist ein Verstärker des Inkretins, eines im Darm gebildeten Hormons, das den Blutzucker-Spiegel reguliert. Es wird nach dem Essen freigesetzt. Das Präparat ist einer von neun Kandidaten für den internationalen Prix Galien 2008.

Als Bewerber für den Preis ist das Medikament schon mit einem nationalen Galenus-Preis ausgezeichnet worden. In der neunteiligen Serie der "Ärzte Zeitung" zum internationalen Prix Galien 2008 stellen wir Ihnen heute den Kandidaten auf einer Doppelseite im Detail vor.

www.prix-galien.de

Lesen Sie die Serie zum Prix Galien International 2008 : Innovationen in der Medizin - Fortschritte für die Therapie

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »