Ärzte Zeitung, 14.10.2008

Diabetes geht vielfältig auf die Augen

ATLANTA (hub). Diabetes verursacht am Auge nicht nur Retinopathien. Diabetiker haben auch häufiger grauen und grünen Star sowie Hornhautverkrümmungen als Nicht-Diabetiker. Das hat eine Studie der US-Centers for Disease Control and Prevention mit über 1200 Diabetikern und fast 12 000 Kontrollpersonen ergeben (Arch Ophthal 126, 2008, 1421). Elf Prozent der Diabetiker hatten eine eingeschränkte Sehfähigkeit (bei jedem zweiten nicht korrigierbar), aber nur sechs Prozent der Kontrollpersonen (jeder dritte nicht korrigierbar).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »