Ärzte Zeitung, 30.10.2008

Ernährungskonzept nützt adipösen Diabetikern

NEU-ISENBURG (eis). Das Bodymed-Ernährungskonzept mit proteinsubstituiertem Heilfasten und proteinoptimierter Kost führt bei Übergewichtigen zu einer langfristigen, signifikanten Gewichtsabnahme.

Das hat eine Studie mit 113 Betroffenen ergeben, teilt das Unternehmen Bodymed mit. Die im Mittel etwa 100 kg schweren Teilnehmer hätten binnen drei Monaten 7,6 kg abgenommen.

Bei einer Untergruppe von 85 Diabetikern verbesserte sich der Stoffwechsel: Der HDL-Wert stieg um 3,6 Prozent auf 49,2 mg/dl, die LDL-Werte sanken. Zudem verringerte sich der HbA1c von 7,2 auf 6,7 Prozent. Auch der Blutdruck sank bei den Teilnehmern mit dem Bodymed-Ernährungskonzept.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »