Ärzte Zeitung, 06.01.2009

Endokrinologen tagen im März in Gießen

GIEßEN (eb). Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie veranstaltet vom 4. bis 7. März 2009 ihr 52. Symposion in Gießen.

Hormonexperten aus dem In- und Ausland tauschen in den Kongresshallen und in der Aula der Universität Gießen aktuelle Erkenntnisse über hormonell bedingte Erkrankungen aus. Besonders vielversprechende neue Verfahren etwa bei Diabetes oder unerfülltem Kinderwunsch und der Einfluss von Ernährung und Umwelt auf die Hormone sind Themem des diesjährigen Kongresses.

www.giessen2009.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »