Ärzte Zeitung, 13.01.2009

Diabetes Update findet im März in Düsseldorf statt

In Düsseldorf können sich am 20. und 21. März Ärzte mit Interesse an Diabetes fortbilden. Das mit voraussichtlich 16 Punkten zertifizierte "Diabetes Update" wird von den Professoren Werner Scherbaum und Stephan Martin aus Düsseldorf geleitet.

"Das Diabetes Update ist ein kompaktes, zweitägiges Fortbildungsseminar. Experten referieren und kommentieren nur die wichtigen klinischen Studien aus 2008", sagen die Leiter. Die Teilnehmer erhalten ein Handbuch und eine CD-ROM mit den Präsentationen. (eb)

Informationen und Anmeldung unter: www.diabetes-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Vier von zehn Diabetes-Fälle ließen sich verhindern

Durch Abspecken von drei bis sechs Kilo in der Bevölkerung ließen sich 40 Prozent der Diabetesfälle verhindern. mehr »

Lücken in der Hausarztmedizin wachsen

Gegenläufige Trends kennzeichnen die Bundesärztestatistik für 2016: Die Zahl der Ärzte erreicht ein neues Rekordhoch. Doch der Zuzug ausländischer Ärzte kompensiert die Probleme der Überalterung kaum. mehr »

Früherkennung mit einem Atemzug

Ein neuer Test zur Früherkennung von Lungenkrebs misst kleinste Veränderungen in der Zusammensetzung der Atemluft. Das von Forschern des Max-Planck-Instituts entwickelte Verfahren könnte das Diagnoseverfahren vereinfachen. mehr »