Ärzte Zeitung, 13.01.2009

Diabetes Update findet im März in Düsseldorf statt

In Düsseldorf können sich am 20. und 21. März Ärzte mit Interesse an Diabetes fortbilden. Das mit voraussichtlich 16 Punkten zertifizierte "Diabetes Update" wird von den Professoren Werner Scherbaum und Stephan Martin aus Düsseldorf geleitet.

"Das Diabetes Update ist ein kompaktes, zweitägiges Fortbildungsseminar. Experten referieren und kommentieren nur die wichtigen klinischen Studien aus 2008", sagen die Leiter. Die Teilnehmer erhalten ein Handbuch und eine CD-ROM mit den Präsentationen. (eb)

Informationen und Anmeldung unter: www.diabetes-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Diabetes-Risiken sind alarmierend häufig

Mehr als 21.000 Passanten in Einkaufszentren haben in den vergangenen zehn Jahren bei der Aktion "Gesünder unter 7" ihr Diabetes-Risiko abklären lassen. Die Ergebnisse sind dramatisch. mehr »

"Man schafft viel"

Anja Junker ist "Ärztin ohne Grenzen": Vier Einsätze in Afrika und Südamerika hat die 43-Jährige für die Organisation absolviert. Manche brachten sie an die Grenze der Erschöpfung. mehr »

Lösung für Hygienemuffel

Ärzte in Kliniken sind anscheinend oft größere Hygienemuffel als ihre Patienten. Denn sie desinfizieren sich seltener die Hände – gerade in sensiblen Bereichen. mehr »