Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung online, 06.02.2009

Forscher entdecken wichtigen Baustein für die Entstehung von Diabetes

BREMEN (eb). Wissenschaftler der Universität Bremen haben einen wichtigen Baustein in der Pathogenese von Diabetes mellitus entdeckt. Sie fanden heraus, dass ein spezieller Entzündungsfaktor entscheidend an der Zerstörung der Betazellen beteiligt ist. Mit diesem Wissen können künftig spezielle Entzündungshemmer entwickelt werden, so ihre Hoffnung.

Der Faktor CXCL10 tritt verhäuft bei Diabetespatienten auf, so Dr. Kathrin Mädler, die die Studie geleitet hat. Dort sei er entscheidend an der Zerstörung der Insulin produzierenden Betazellen beteiligt. Der Marker kommt sowohl bei Typ-I- als auch bei Typ-II-Diabetes vor. (Cell Metabolism, 9, 2009, 125)

Die neuen Erkenntnisse könnten dabei helfen, entsprechende Entzündungshemmer zu entwickeln, um die Betazellen vor ihrer Zerstörung zu retten. "Wenn wir Zellen vor dem entzündliche Faktor CXCL10 schützen könnten, wäre es möglich, die Zerstörung der Betazellmasse zu verhindern" - und damit einen Ausbruch von Diabetes zu verhindert.

Ein Typ-I-Diabetes entsteht durch eine Überschussreaktion des Immunsystems. Die Betazellen werden durch hohe Konzentrationen von Entzündungsfaktoren zerstört, darunter auch CXCL10. Die Ursache für den Betazellverlust beim Typ-II-Diabetes wird nach Mädlers Aussage allerdings kontrovers diskutiert. Sie vermutet allerdings, dass auch hier entzündliche Faktoren eine Schlüsselrolle spielen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »