Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 25.05.2009

Telemedizin verhilft zu guten Werten

LEIPZIG (Rö). Eine unterstützende telemedizinische Betreuung zur hausärztlichen Tätigkeit führt zu einer signifikanten Verbesserung der relevanten Stoffwechselparameter. Das hat Dr. M. Dienstl von den Sana Kliniken Düsseldorf beim Kongress berichtet.

Er hat 100 Patienten im mittleren Alter von 66 Jahren in eine Studie aufgenommen. Sie leiteten die Werte an ein Zentrum. Bei auffälligen Werten wurden die Ursachen eruiert. Die behandelnden Ärzte erhielten jeden Monat einen Blutzuckerbericht. Die Werte alle wichtigen Parameter wurden besser, der HbA 1c nahm von 7,2 auf 6,9 Prozent ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »