Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung online, 29.09.2009

Diabetes: Regelmäßiger Experten-Chat ab 1. Oktober auf diabetesDE.org

BERLIN (eb). Ab sofort beantworten Experten kostenlos online auf www.diabetesde.org jeden zweiten Donnerstag Fragen zum Thema Diabetes. Am 1. Oktober steht Professor Thomas Haak, Mitglied des Vorstands von diabetesDE und Chefarzt des Diabetes-Zentrums Bad Mergentheim zum Thema "Diagnose Diabetes - Was Sie jetzt wissen müssen" Rede und Antwort.

Der Experten-Chat von diabetesDE steht ab sofort jeden zweiten Donnerstag allen Internet-Nutzern kostenlos zur Verfügung. Das weitere Programm beinhaltet unter anderem Experten zum Thema Vorsorge, gesunde Ernährung, Bewegung und Sport bei Diabetes. Kompetente Chat-Partner bietet diabetesDE nicht nur zu medizinisch wichtigen Fragen, sondern auch zu Fragen des Verbraucherschutzes - wie etwa der Ampelkennzeichnung oder dem Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln. Betroffene und Interessierte können sich online zwischen 17 und 19 Uhr direkt mit Fragen an den Diabetologen wenden und erhalten umgehend Feedback.

Mit dem Experten-Chat erweitert diabetesDE sein Angebot für Menschen mit Diabetes und deren Angehörige. Eine weitere wichtige Anlaufstelle ist das Diabetes Gesundheitstelefon. Unter der Nummer 0180 250 5205 (6 Cent/Anruf) stehen täglich 24 Stunden Experten bereit.

Experten-Chat auf www.diabetesde.org von 17.00 bis 19.00 Uhr, jeden zweiten Donnerstag; Start am 1.Oktober.
Ihre Fragen richten Sie bitte per E-Mail an: haak@diabetesde.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »