Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 14.10.2009

Der Kürbis ist ein gesunder Sattmacher

Ernährungstipps von Johann Lafer für Diabetiker. Die gehören traditionell zur Aufklärungsaktion "Gesünder unter 7". Sie hat jetzt in Neunkirchen stattgefunden.

NEUNKIRCHEN (eb). Ernährungstipps für Diabetiker hat der TV-Koch Johann Lafer bei der bundesweiten Diabetes-Aktion "Gesünder unter 7" in Neunkirchen im Saarland gegeben.

Mehr als 80 Prozent der Menschen mit Typ-2 Diabetes sind übergewichtig. Dies spiegelt sich auch in den Ergebnissen der Diabetes-Risikocheckauswertung von "Gesünder unter 7" wider. Im Jahr 2008 hatten demnach zum Beispiel 47 Prozent der Teilnehmer am Diabetes-Risikocheck einen erhöhten Taillenumfang. Dies ist einer der Risikofaktoren für die Entstehung eines Diabetes.

Menschen mit Diabetes sollten deshalb vor allem darauf achten, was sie essen: Saisonfrüchte beispielsweise enthalten die meisten Vitamine. Aktuell gibt es Kürbis in vielen Sorten und alle haben eines gemeinsam: Mit gerade mal 27 Kalorien auf 100 Gramm Fruchtfleisch ist der Kürbis ein wirklich gesunder Sattmacher. Auch an Inhaltsstoffen hat er viel zu bieten: Er wirkt leicht entwässernd und wirkt sich somit positiv auf den Bluthochdruck aus - ein weiterer Risikofaktor für Diabetes. Das feine Kürbisfleisch kann mit vielen Kürbis-Rezepte-Variationen zubereitet werden. Ein aktuelles Rezept von Johann Lafer gibt es auf der Website der Aktion im Internet. Ein Anliegen der Diabetes-Aktion ist es, alltagstaugliche Tipps zur Ernährung und Bewegung zu geben, die jeder umsetzen kann.

"Durch Gewichtsreduktion, Bewegungsprogramme und Lebensstilmodifikation könnte die Zahl der Diabetiker um 60 Prozent reduziert werden", so Professor Stephan Jacob, niedergelassener Internist, Endokrinologe und Diabetologe aus Villingen-Schwenningen.

www.gesuender-unter-7.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »