Ärzte Zeitung, 09.02.2010

Nächster Experten-Chat am 11. Februar

Nächster Experten-Chat am 11. Februar

BERLIN (eb). Bei der Behandlung älterer Diabetiker gelten andere Standards als für jüngere Menschen. Wie Betroffene, Angehörige und Betreuer die Therapie altersgerecht anpassen können, erklärt Dr. Dr. Andrej Zeyfang vom Bethesda Krankenhaus in Stuttgart im nächsten Experten-Chat von diabetesDE. Sein Thema: Pflege und Betreuung von älteren Menschen mit Diabetes zu Hause. Die Fragen beantwortet der Experte live am Donnerstag, dem 11. Februar 2010 zwischen 17 und 19 Uhr. Fragen können online gesendet werden.

Formular:http://community.diabetesde.org/experten_chat/kontaktformular/

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »