Ärzte Zeitung, 24.03.2010

Beugt Selen Diabetes vor?

MONTPELLIER (mut). Möglicherweise beugen hohe Selen-Plasmaspiegel einem Typ-2-Diabetes vor. In einer französischen Studie mit knapp 1200 älteren Teilnehmern entwickelten Männer mit hohen Selen-Plasmawerten nur halb so oft Dysglykämien wie Männer mit niedrigen Werten, berichten Forscher um Dr. Tasnime Akbaraly in der Zeitschrift "Nutrition & Metabolism" (7, 2010, 21).

Bei Frauen gab es jedoch keinen Zusammenhang zwischen Selenwerten und Dysglykämien.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »