Ärzte Zeitung, 18.05.2010

Präventionsinitiative Typ-2-Diabetes gegründet

DRESDEN (Rö). Die Carl-Gustav-Carus-Universität von Dresden lädt Ärzte und Wissenschaftler ein, an einer Initiative zur Prävention von Diabetes teilzunehmen. Die Organisation verfolge keine wirtschaftlichen Ziele und werde geführt von Wissenschaftlern und Gesundheitsspezialisten der Universität. Sie haben das Ziel, ein Netz für alle aufzubauen, die an der Prävention von Typ-2-Diabetes interessiert sind. Die Initiative bestehe seit fünf Monaten. Es seien bereits mehr als 2500 Teilnehmer aus mehr als 130 Ländern registriert. Das Netz ist für die Anmeldung der Mitglieder frei bei der Registrierung, der Mitgliedschaft und der Teilnahme.

www.activeindiabetesprevention.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »