Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 03.05.2011

Therapie mit Exenatid "1x wöchentlich" in Sicht

NEU-ISENBURG (eb). Das Committee for Medicinal Products for Human Use der europäischen Gesundheitsbehörde (European Medicines Agency, EMA), hat für den langwirksamen GLP-1-Rezeptor-Agonisten Exenatid 1x wöchentlich von Lilly eine "positive opinion" ausgesprochen.

Dabei handele es sich um das erste und einzige Antidiabetikum, das nur einmal wöchentlich injiziert wird, so der Hersteller. Die Zulassung wurde zur Behandlung bei Typ-2-Diabetes in Kombination mit Metformin und/oder einem Sulfonylharnstoff beziehungsweise Metformin und/ oder einem Glitazon eingereicht.

Der Wirkstoff ist in resorbierbaren Microspheren eingeschlossen. Dies gewährleistet eine kontinuierliche biologische Verfügbarkeit bei nur einmal wöchentlicher Gabe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »