Ärzte Zeitung, 27.10.2011

Diabetes: Kalorienliste für Naschwerk zu Halloween

BERLIN (eb). Mit Leckereien in Maßen und der richtigen Insulindosis steht einem gruseligen Halloween am Montag ohne Unter- oder Überzuckerung nichts mehr im Weg, betont diabetesDE.

Die Organisation hat für Kinder und Jugendliche mit Diabetes eine Liste zusammengestellt, die über Kalorien und Broteinheiten (BE) von beliebten Süßigkeiten und Knabbereien Auskunft gibt (www.diabetesde.org).

Dabei entspricht eine BE 10 bis 12 g Kohlenhydraten. Aufgelistet werden auch günstigere Alternativen von Naschwerk: So haben 100 g Erdnussflips rund 530 Kilokalorien, 100 g süßes Popcorn hingegen nur 387 Kilokalorien.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »