Ärzte Zeitung, 07.11.2011

Fuchsberger-Preis für Engagement bei "Insulin zum Leben"

BERLIN (eb). Bei der 1. Diabetes-Charity-Gala von diabetesDE hat Joachim "Blacky" Fuchsberger zum ersten Mal den "Thomas-Fuchsberger-Preis" verliehen.

Der berühmte Talkmaster überreichte den Preis an Heidrun Schmidt-Schmiedebach, Projektleiterin von "Insulin zum Leben". Das Hilfsprojekt rettet als Partner im Netzwerk "Insulin For Life" das Leben vieler Insulin-bedürftiger Menschen in Entwicklungsländern.

Diabetiker in solchen Ländern haben häufig keinen Zugang zu Insulin. Die Preisträgerin sammelt seit 2003 in Deutschland dazu Insulin- und Geldspenden.

Fuchsbergers Sohn war Diabetiker

Der Preis ist nach Joachim Fuchsbergers Sohn benannt, der selbst an Diabetes erkrankt war und 2010 ertrunken ist. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung wurde vom Industrieforum Diabetes (IFD) gestiftet.

Zur Jury zählte auch Gewichtheber Matthias Steiner. Jurypräsident und Laudator war Professor Hellmut Mehnert. Der Preis soll künftig jährlich an eine ehrenamtlich tätige Person verliehen werden, die sich für die Aufklärung und die praktische Hilfe im Umgang mit der Krankheit einsetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »