Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 27.02.2012

Warnung vor dubioser Diabetes-Therapie

NEU-ISENBURG (eb). Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) warnt vor einer fragwürdigen Therapie bei Typ-1-Diabetes. Anlass ist eine Anfrage zur Behandlung einer 12-Jährigen, die seit drei Jahren an Typ-1-Diabetes erkrankt ist.

Der DDG liegt eine ärztliche Bescheinigung vor, nach der sie im Oktober 2011 in der privatärztlichen Praxis von Professor Hans-Peter Graf und Professor Viktor Borisov (www.borisin.de) in Baden Baden mit einer "Biochronotherapie" geheilt werden sollte. Dabei seien 30.000 Euro Therapiekosten aufgelaufen.

Die DDG merkt an, dass die Wirksamkeit der Therapie wissenschaftlich nicht belegt ist.

DDG und diabetesDE raten Kliniken und Patienten davon ab, sich auf die Behandlungsangebote die beiden Ärzte in Baden Baden einzulassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »