Ärzte Zeitung, 07.03.2012

Weltnierentag: Appell zur Diabetes-Vorsorge

BERLIN (eb). Auf das hohe Risiko von Nierenkrankheiten bei Menschen mit Diabetes macht diabetesDE anlässlich des Weltnierentags am heutigen 8. März aufmerksam.

Die Organisation appelliert an Ärzte, bei Diabetikern regelmäßig die Nierenfunktion zu kontrollieren. Nierenkrankheiten sind bei ihnen nach Amputationen die zweithäufigste Komplikation.

Diabetiker sind zum Beispiel die größte Gruppe der Patienten, die an die Dialyse müssen oder eine neue Niere benötigen. Gegenwärtig sind etwa 20.000 Diabetiker davon betroffen.

Die Erkrankungen werden in ihrer Bedeutung unterschätzt und häufig zu spät diagnostiziert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »