Ärzte Zeitung, 22.05.2012

FDA-Berater winken neues Abnehmmittel durch

SILVER SPRING (ob). Ein externer Beraterausschuss (Endocrinologic and Metabolic Drugs Advisory Committee) der US-Arzneimittelbehörde FDA hat mit großer Mehrheit die Zulassung des Wirkstoffs Lorcaserin zur Adipositas-Behandlung befürwortet.

Nach einem negativen Votum im Jahr 2010 hat die Substanz damit zumindest diese Hürde im zweiten Anlauf genommen.

Beim ersten Anlauf hatte die Behörde die Zulassung von Lorcaserin wegen Sicherheitsbedenken abgelehnt. Dabei ging es um Bedenken wegen eines möglicherweise erhöhten Risikos für Krebserkrankungen.

Diese Bedenken hat der Hersteller (Arena Pharmaceuticals) anscheinend mit inzwischen eingereichten neuen Daten zerstreuen können. Lorcaserin wirkt serotoninerg und appetitmindernd.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »