Ärzte Zeitung, 04.06.2012

Drei neue Köpfe im DDG-Vorstand

BERLIN (eb). Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat beim Diabetes Kongress 2012 drei neue Mitglieder in ihren Vorstand gewählt.

Wie die DDG mitteilt, gehören dem neunköpfigen Gremium jetzt die Professoren Andreas Hamann aus Bad Homburg und Klaus-Dieter Palitzsch aus München sowie Stephan Schreiber aus Quickborn an.

Hamann leitet die Medizinische Klinik für Diabetologie/Endokrinologie der Hochtaunus-Kliniken. Er wird 2016 den Diabetes Kongress als Tagungspräsident ausrichten.

Palitzsch ist Chefarzt der Klinik für Endokrinologie, Angio- und Diabetologie am Städtischen Klinikum München.

Schreiber betreibt zwei Diabetes-Schwerpunktpraxen in Norddeutschland und vertritt die Belange der ambulanten niedergelassenen Diabetologen im DDG-Vorstand der DDG.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »