Ärzte Zeitung, 24.04.2013

Diabetes

Fritz-Wörwag-Preis für Forschung ausgelobt

BÖBLINGEN. Wörwag Pharma schreibt in diesem Jahr bereits zum 8. Mal den mit 10.000 Euro dotierten Fritz-Wörwag-Forschungspreis aus.

Prämiert werden Arbeiten, auch abgeschlossene Dissertationen, die zum Thema "Biofaktoren zur Prophylaxe und Therapie diabetesbedingter Komplikationen" einen wesentlichen wissenschaftlichen Beitrag leisten und neue experimentelle oder klinische Erkenntnisse enthalten.

Auch fundierte Übersichtsarbeiten können eingereicht werden, die ab dem Jahr 2009 publiziert wurden oder sich im Druck befinden, teilt das Unternehmen mit. (eb)

Ein Einreichungsformular ist auf der Homepage von Wörwag Pharma erhältlich: www.woerwagpharma.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »