Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 07.05.2013

Jenaer Studie

Schilddrüse leidet oft bei Typ-1-Diabetes

BERLIN. Bei Typ-1-Diabetes treten gehäuft Dysfunktionen der Schilddrüse auf, warnt die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) in einer Mitteilung.

"In einer Querschnittsstudie an der Universität Jena zeigte von 218 Typ-1-Diabetikern die Hälfte auffällige Schilddrüsen-Antikörper", berichtet Privatdozentin Wilgard Hunger-Battefeld vom Uniklinikum der Stadt (Diabetologie und Stoffwechsel 2012; 7: 442-449).

Gut ein Drittel hatten eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, 24 Prozent eine chronisch entzündliche Schilddrüsenerkrankung mit Schilddrüsenunterfunktion und sieben Prozent einen Morbus Basedow.

Die Schilddrüsenleiden traten im Mittel 16 Jahre nach der Diabetes-Manifestation auf. Frauen waren mit 40 Prozent deutlich häufiger betroffen als Männer mit knapp 20 Prozent. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »