Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 12.05.2014

ÄZQ

Patienteninfos zu Neuropathien

Speziell für die Nationale VersorgungsLeitlinie "Neuropathie bei Diabetes" gibt es jetzt Patienteninformationen im Internet.

BERLIN. Für Patienten mit Neuropathie hat das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) umfangreiche Informationen ins Internet gestellt: Die PatientenLeitlinie "Nervenschädigungen bei Diabetes" und die Kurzversion dazu vermitteln Grundzüge der Pathophysiologie und Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie.

Außerdem gibt es Informationen zu den Symptomen. Hinweise auf Beratungsstellen und weitere Informationsquellen runden das Angebot ab. In der Kurzinformation werden auf zwei Seiten die wichtigsten Fakten zusammengestellt und Tipps zum Umgang mit der Erkrankung gegeben. Alle Materialien lassen sich als pdf-Dokumente downloaden.

PatientenLeitlinien übersetzen die wichtigsten Inhalte und Empfehlungen einer ärztlichen Leitlinie in eine laienverständliche Sprache. Die Broschüre "Nervenschädigungen bei Diabetes" beruht auf den Handlungsempfehlungen der aktuellen Nationalen VersorgungsLeitlinie "Neuropathie bei Diabetes im Erwachsenenalter". (eb)

Übersicht: www.patienten-information.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »