Ärzte Zeitung, 26.05.2014

Diabetes Aktiv

Diabetes-Ratgeber zu Pens und Injektionsnadeln

WILSTEDT. Die neue Ausgabe des großen Diabetes-Ratgebers ist jetzt erhältlich. Sie wurde zusammen mit der Deutschen Diabetes Hilfe - Menschen mit Diabetes e. V. (DDH-M) aktualisiert und ist ein Standardwerk für Menschen mit Diabetes und all diejenigen, die mit der Diabetesbehandlung zu tun haben.

Für 25 Exemplare wird eine Schutzgebühr von 19,90 Euro erhoben, ein Pen-Poster gibt es gratis dazu (zuzüglich 7 Euro Versandkosten und Mehrwertsteuer).

Auch gibt es das neue Übersichtsplakat "Auf diese Pens passen diese Injektionsnadeln" im Format A2. Darauf werden 48 verschiedene Injektionsnadeln von 10 verschiedenen Herstellern für 20 Insulinpens gezeigt. Die Schutzgebühr für ein Poster beträgt 9,90 Euro (plus 1,90 Euro Versandkosten). (eb)

Bezug: Diabetes Aktiv, Hauptstraße 36, 27412 Wilstedt, Tel.: 0 42 83 / 980.544, Fax: -545, Mail: info@diabetesaktiv.de, www.diabetesaktiv.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »