Ärzte Zeitung, 15.07.2015

Aufklärung

Diabetesaktion im Main-Taunus-Zentrum

SULZBACH. Am 23. und 24. Juli ist die bundesweite Aufklärungs-Aktion "Gesünder unter 7" im Main-TaunusZentrum in Sulzbach zu Gast. Von 10 bis 20 Uhr können Besucher der von Sanofi initiierten Aktion einen Diabetes-Risikocheck vornehmen lassen.

Daten aus dem letzten Jahr verdeutlichen die Wichtigkeit der Aufklärung: 58 Prozent der knapp 1987 gesunden Teilnehmer von 2014 hatten ein erhöhtes Risiko, in zehn Jahren an Diabetes zu erkranken. Von 431 teilnehmenden Typ-2-Diabetikern hatten 69 Prozent einen nicht optimalen HbA1c-Wert über sieben Prozent. (eis)

Weiter Informationen unter www.gesuender-unter-7.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Amazonas-Volk hat die gesündesten Gefäße weltweit

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »

Kiffen schädigt wohl doch Herz und Hirn

Cannabis-Konsum erhöht offenbar doch das Risiko für Schlaganfall und Herzschwäche. Zumindest hat sich ein entsprechender Zusammenhang in einer umfassenden US-amerikanischen Analyse gezeigt. mehr »