Ärzte Zeitung, 22.02.2016

Schulung

Alpen-Camp für junge adipöse Diabetiker

BERCHTESGADEN. Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD e.V.) hat ein neues Schulungscamp für adipöse Kinder und Jugendliche mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes entwickelt. Unter dem Namen Di-Adi-Camp lernen die Teilnehmer bei einem zweiwöchigen Aufenthalt in den Berchtesgadener Alpen den richtigen Umgang mit Pen, Pumpe, Blutzucker-Messgerät und Co, teilt das CJD mit.

Sie trainieren die Wahrnehmung und die Vermeidung von Stoffwechselentgleisungen. Durch Verhaltenstraining und ein verbessertes Krankheitsmanagement soll der Umgang mit Diabetes im Alltag und in der Freizeit optimiert werden. Ganz besonders wichtig für die übergewichtigen Diabetiker ist das Thema "Diabetes und Sport."

Orientiert an den Lerninhalten der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter erhalten die Teilnehmer Hilfe und Anleitung, wie sie ihr Gewicht reduzieren können.Das Camp findet im CJD Berchtesgaden statt, einem Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche mit Diabetes, Adipositas und anderen chronischen Erkrankungen wie Asthma und Neurodermitis.

"Betreut werden die Kinder und Jugendlichen bei dem Camp von Kinder- und Jugendärzten, Diabetesberatern und Adipositastrainern, Kinderkrankenschwestern, Psychologen, Sporttherapeuten, Ernährungsfachkräften und Pädagogen", wird Torsten Vetters, Diabetesberater im CJD Berchtesgaden Diabeteszentrum in der Mitteilung des CJD zitiert.

Termine und weitere Informationen zu dem speziellen Diabetes-Adipositas-Camp und zu Campangeboten für normalgewichtige Diabetiker gibt es unter www.cjd-berchtesgaden.de (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Grippezeit ist Herzinfarktzeit

Wenn plötzlich viele Atemwegskranke in der Notaufnahme auftauchen, können sich die Ärzte sicher sein: Ein bis drei Wochen später steigt die Zahl der Herzkreislauftoten. Wie stark, das lässt sich ziemlich genau berechnen. mehr »

Einzelpraxis bleibt am beliebtesten

13:50 Einzelkämpfer oder Teamplayer? Unter den Ärzten scheinen erstere zu dominieren. Zumindest legen das aktuelle Zahlen von apoBank und KBV nahe. mehr »

Diese fünf Teams sind im Rennen

Der Galenus-Preis würdigt besondere Leistungen in der Grundlagenforschung. Die "Ärzte Zeitung" stellt die Forscherteams vor, die es in die Endrunde geschafft haben. mehr »