1. Bindeprotein hemmt Amyloid: Neuer Ansatz gegen Diabetes und Alzheimer

[23.09.2016] Forscher haben ein Bindeprotein entwickelt, das die Amyloid-Bildung hemmt. Diabetes und Alzheimer könnten so verhindert werden. mehr»

2. Diabetes im Alter: "Strategie für alle ist keine gute Medizin"

[23.09.2016] Im Alter sind Komorbiditäten für Diabetespatienten eher die Regel als die Ausnahme. Für die Therapie hat das Konsequenzen. mehr»

3. Gesundheits-Apps: Die Selbstvermessung des eigenen Ichs

[23.09.2016] Der Markt an Gesundheits-Apps wächst und wächst - derzeit gibt es 379.000 Anwendungen fürs Smartphone oder Tablet. Die Selbstvermessung kennt keine Grenzen. Was sind die Folgen des Optimierungswahns? mehr»

4. Mediterrane Ernährung: Fett tut gut

[23.09.2016] Wer sich mediterran ernährt, kann sein Risiko für Herzinfarkt, Diabetes und Krebs senken - und das offenbar, ohne auf Fett verzichten zu müssen. Doch es bleiben Fragen. mehr»

5. Pharmakotherapie: "Ein Zuwenig an Antikoagulation tötet"

[21.09.2016] Polypharmazie ist kein hilfreicher Begriff, meint Professor Martin Wehling. Der Internist und klinische Pharmakologe hat das Konzept FORTA entwickelt. Es ermöglicht eine rationale, individualisierte Pharmakotherapie alter Menschen. mehr»

6. Diabetes bei Kindern: Grünes Licht für Insulin aspart

[21.09.2016] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (Committee for Medicinal Products for Human Use, CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (European Medicines Agency, EMA) hat empfohlen, das Mahlzeiteninsulin Insulin aspart (NovoRapid®) für die Behandlung von Kindern mit Diabetes ab dem Alter von einem Jahr mehr»

7. Dialyse: Wenn das Jucken unerträglich wird

[21.09.2016] Viele Patienten, die aufgrund von Nierenversagen regelmäßig eine Hämodialyse erhalten, leiden unter Pruritus. Die Hauterkrankung beeinträchtigt die Lebensqualität der Betroffenen deutlich, wie eine Studie jetzt ergeben hat. mehr»

8. Typ-2-Diabetes: Der Wohnort macht den Unterschied

[20.09.2016] Wer nah an viel befahrenen Straßen wohnt, lebt in vielerlei Hinsicht gefährlich. Denn es hängt offenbar nicht nur von schlechter Ernährung oder den eigenen Genen ab, ob ein Typ-2-Diabetes ausbricht. mehr»

9. Komplikationen: Laktat-Azidose immer häufiger

[19.09.2016] Metformin ist das Antidiabetikum Nummer eins mit vielen Vorteilen und wenig Nebenwirkungen. Eine seltene schwere Komplikation ist die lebensbedrohliche Laktat-Azidose. Die kann aber auch unabhängig von Metformin bei Patienten mit Diabetes auftreten. mehr»

10. Glukosemessung mit Sensor: Weniger Hypos, bessere Werte

[16.09.2016] Die kontinuierliche Glukosemessung hilft Diabetikern mit Insulintherapie, schwere Hypos zu reduzieren. Besonders profitieren Patienten mit Hypoglykämie-Wahrnehmungsstörungen. mehr»