Freitag, 24. Oktober 2014

1. M-Health: Plattform für Telemonitoring

[22.10.2014] Neue Lösungen werden gesucht, um Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes eine individuelle Therapie bieten zu können. Der Mobilfunk könnte dabei helfen. mehr»

2. Mehnert-Kolumne: Erhöhte Infektionsgefahr bei Diabetikern

[22.10.2014] Infektionen verlaufen bei Zuckerkranken häufig schwerer als bei Nicht-Diabetikern - oftmals gar mit tödlichen Folgen. Die Ursachen sind vielfältig. mehr»

3. Blutzucker: Kein Selbsttest mit Apple-App

[21.10.2014] Der IT-Konzern Apple hat die Blutzucker- Mess-Funktion in seiner Gesundheits-App abgeschaltet. mehr»

4. Novo Nordisk: Opt-Out kommt nicht in Frage

[20.10.2014] Novo Nordisk will für sein neues Basalinsulin Tresiba® (Insulin Degludec) Preisverhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband führen. Damit stelle man klar, heißt es in einer Mitteilung, an dem Ziel festhalten zu wollen "Tresiba® in Deutschland dauerhaft zur Verfügung zu stellen". mehr»

5. Studie: Stimulation des Rückenmarks lindert Neuropathieschmerz

[20.10.2014] Diabetiker mit therapierefraktärer peripherer Neuropathie können offenbar von elektrischer Rückenmarksstimulation profitieren. mehr»

6. Hypothyreose: Unter Metformin sinken die TSH-Werte

[20.10.2014] Bei Einnahme von Metformin plus Levothyroxin sinken offenbar die TSH-Werte. Ob das klinische Konsequenzen hat, ist unklar. mehr»

7. Internetbasiertes Lernen: So fahren Diabetiker sicherer Auto

[20.10.2014] Ihre Erkrankung kann Diabetiker in kritische Verkehrssituationen bringen. Eine Internet-basierte Schulung hilft Betroffenen, die Gefahr zu senken, zeigt eine Studie, - und das mit einfachen Tipps. mehr»

8. Mehnert-Kolumne: Welche Substanzen Diabetes begünstigen oder vorbeugen

[15.10.2014] Alkohol, Kaffee, Medikamente und Co: Es gibt Substanzen, die in Verdacht stehen, Diabetes heraufzubeschwören - und welche, die die Erkrankung verhindern könnten. Welche das sind, verrät Professor Mehnert in seiner Kolumne. mehr»

9. Mehnert-Kolumne: Wie soll die Ernährung bei Gestationsdiabetes aussehen?

[13.10.2014] Gestationsdiabetes trifft in Deutschland jede zehnte bis zwanzigste Schwangere. Der Diabetes verschwindet post partum zwar zunächst wieder, aber etwa jede zweite Frau mit durchgemachtem Gestationsdiabetes entwickelt im Laufe ihres Lebens einen Typ-2-Diabetes. mehr»

10. Typ-1-Diabetes: Patienten mit Insulinpumpe leben länger

[09.10.2014] Beugen Insulinpumpen Folgeschäden von Diabetes besser vor? Eine schwedische Studie unter 18.000 Typ-1-Diabetikern zeigt: Die Gefahr für einen Infarkt oder zu sterben, ist nicht so groß wie bei Zuckerkranken, die Insulin spritzen. Dennoch treten die Autoren auf die Euphoriebremse. mehr»