1.  Diabetischer Fuß: Versorgung in Zentren erspart Amputationen

[30.04.2017] Sobald erste Zeichen eines Diabetischen Fußsyndroms vorliegen, ist Interdisziplinarität unerlässlich, um Amputationen zu verhindern.  mehr»

2.  Kritisch hinterfragt: Fernsehen gefährdet die Gesundheit und kann tödlich sein

[28.04.2017] Hoher Fernsehkonsum ist assoziiert mit hohen Raten von Typ-2-Diabetes, kardiovaskulären Erkrankungen und vorzeitigem Tod. Allerdings lässt sich eine Kausalität nicht belegen.Gefährlich kann es trotzdem werden.  mehr»

3.  DGIM-Kongress: Internisten rücken Ökonomisierung der Medizin in den Fokus

[28.04.2017] Mit dem Klinik-Codex "Medizin vor Ökonomie" steht der 123. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) im Zeichen der Besinnung auf ethische Grundprinzipien ärztlichen Handelns.  mehr»

4.  Sacubitril / Valsartan: Herzinsuffizienz-Arznei senkt auch HbA1c

[26.04.2017] In einer Post-hoc-Analyse der PARADIGM-HF-Studie konnte Sacubitril / Valsartan den HbA1c-Wert um 0,26 Prozent senken.  mehr»

5.  Gesundheitsberichterstattung: Diabetes-Surveillance der Weg zu evidenzbasierter Gesundheitspolitik

[26.04.2017] Seit Ende 2015 arbeitet das Robert Koch-Institut (RKI) am Aufbau einer Diabetes-Surveillance für Deutschland mit dem Ziel, eine umfassende und verlässliche Datenbasis für gesundheitspolitische Entscheidungen zu bekommen.  mehr»

6.  Diabetiker-Fuß: AOK Bayern meldet 2800 Amputationen

[25.04.2017] In Bayern leben ungefähr eine Million Menschen mit einem diagnostizierten Diabetes mellitus.  mehr»

7.  Abspecken: Vier von zehn Diabetes-Fälle ließen sich verhindern

[25.04.2017] Durch Abspecken von im Mittel drei bis sechs Kilo in der Bevölkerung ließen sich 40 Prozent der Diabetesfälle verhindern; etwa 22 Prozent wären es bei einer Stabilisierung des Gewichts.  mehr»

8.  Typ-2-Diabetes: Blutzucker-Messung ein Auslaufmodell?

[24.04.2017] Die kontinuierliche Glukose-Messung (CGM) ist in aller Munde. Aber ist die konventionelle blutige Messung Schnee von gestern?  mehr»

9.  Trotz gesunkener Komplikationrate: Gut ist noch nicht gut genug

[24.04.2017] Die Fortschritte in der medizinischen Versorgung lassen sich nicht zuletzt am Rückgang der Inzidenz von Diabeteskomplikationen ablesen. Doch trotz manchen Glanzes ist nicht alles Gold.  mehr»

10.  DGIM-Kongress 2017: "Chances" für junge Mediziner

[21.04.2017] Mit "Chances" richtet sich die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin bei ihrer Jahrestagung an die jungen Mediziner. Den Organisatoren ist es wichtig, sowohl junge Assistenzärzte in der Weiterbildung als auch angehende Mediziner anzusprechen.  mehr»