Samstag, 30. Mai 2015

91. Trotz steigender Umsätze: Sanofi bleibt vorsichtig

[06.02.2015] Im vierten Quartal 2014 hat der Pharmariese Sanofi gut ein Viertel mehr verdient als im Jahr zuvor. Großen Anteil daran hat das Geschäft mit Diabetesmitteln. mehr»

92. DMP Brustkrebs: Immer weniger Teilnehmer in Nordrhein

[06.02.2015] Zu viel Dokumentation, zu wenig Mehrwert? Im DMP Brustkrebs in Nordrhein gehen die Teilnehmerzahlen seit Jahren zurück - und das, obwohl andere Programme einen kontinuierlichen Zuwachs verbuchen. mehr»

93. Brainfood: Betriebsmedizin geht durch den Magen

[06.02.2015] Brainfood heißt ein neues Konzept, das Mitarbeiter vorm schnellen Griff nach zucker- oder fetthaltigen Snacks bewahren soll. Dabei wird nicht nur auf Schulung, sondern auch auf entsprechende Ernährungsangebote gesetzt. mehr»

94. Diabetes: GLP-1-Agonist reicht einmal wöchentlich

[04.02.2015] Der einmal wöchentliche GLP-1-Agonist Dulaglutid (Trulicity®) ist ab sofort in Deutschland verfügbar, teilt Lilly Diabetes mit. Dulaglutid ist nach Herstellerangaben zugelassen für die Behandlung von Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes, um eine verbesserte Blutzuckerkontrolle zu erreichen. mehr»

95. Central: Interaktive Hilfe für Diabetiker

[04.02.2015] Mit einem interaktiven Webangebot und speziellen Coaches will der Privatversicherer Central den Gesundheitszustand seiner Versicherten mit Diabetes verbessern. Die Datenhoheit liege bei den Patienten. mehr»

96. Pharmabranche: Merck Darmstadt forciert Russlandgeschäft

[03.02.2015] Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck KGaA forciert künftig die Marktaktivitäten in den Schwellenländern. mehr»

97. Diabetes: Netzwerke zum Schutz vor Amputationen

[30.01.2015] Werden Patienten mit Diabetischem Fußsyndrom (DFS) frühzeitig behandelt und engmaschig betreut, ist dies ein wirksamer Schutz vor Amputationen. Besonders gut funktioniert die Patientenversorgung in Netzwerken. Die AOK unterstützt Arztnetze deshalb mit verschiedenen Verträgen. mehr»

98. Oeynhausen: Herzzentrum baut Spitzenstellung aus

[29.01.2015] Im vergangenen Jahr haben 85 Patienten im Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen in Bad Oeynhausen ein neues Herz erhalten, im Jahr zuvor waren es 75. Damit hat die Einrichtung nach eigenen Angaben die Stellung als größtes Herztransplantationszentrum Europas weiter ausgebaut. mehr»

99. Experten fordern: Diabetes-Screening bei jungen Dicken

[29.01.2015] Immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene haben einen Typ-2-Diabetes. Darum sollte in Risikogruppen gezielt nach der Erkrankung gesucht werden, meinen Diabetologen. mehr»

100. Kommentar zu Bauchspeicheldrüsen-Krebs: Prävention von Pankreas-Ca?

[28.01.2015] Typ-2-Diabetes gilt als gesicherter Risikofaktor, an einem Krebs der Bauchspeicheldrüse zu erkranken. Allerdings ist der Diabetes bei nicht wenigen Patienten eher als Folge denn als Ursache der Tumorerkrankung anzusehen. Das Stichwort lautet "Rückwärtskausalität". mehr»