41. Praxis Update: Praktisches Wissen kompakt in zwei Tagen

[18.12.2015] Das Praxis Update bietet Einblick in neue Entwicklungen und interessante Studien rund um die Allgemeinmedizin. mehr»

42. Essstörungen: Bulimie bei Diabetes wird oft übersehen

[18.12.2015] Essstörungen sind bei Diabetes-Patienten nicht selten - werden aber oft übersehen. Dabei können die Komplikationen schwerwiegend sein. Gezieltes Nachfragen hilft. mehr»

43. Jetzt endgültig: Tresiba® verschwindet am 15. Januar vom Markt

[17.12.2015] In Deutschland wird der Vertrieb von Insulin degludec (Tresiba®) jetzt endgültig am 15. Januar eingestellt, teilt Novo Nordisk mit. mehr»

44. Internistenkongress 2016: Reisestipendien für PJ'ler

[16.12.2015] Mit freiem Eintritt beim Internistenkongress 2016 und Reisestipendien fördert die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin den Nachwuchs. mehr»

45. AOK Nordost: Diabetischer Fuß im Fokus

[14.12.2015] Die AOK Nordost hat gute Erfahrungen mit einem 2011 initiierten Vorsorgeprogramm gemacht. mehr»

46. Diabetes: DPP4-Hemmer bieten Vorteile

[11.12.2015] DPP4-Hemmer wie Sitagliptin können nach Anpassung der Dosis in allen Stadien einer Nierenfunktionsstörung eingesetzt werden und bieten weitere Vorteile. mehr»

47. Diabetes in Brandenburg: Defizite bei Früherkennung beklagt

[11.12.2015] Die Versorgung von Patienten mit Diabetes in Brandenburg läuft gut, doch es hakt bei der Früherkennung. Diese Auffassung vertritt Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke). mehr»

48. Diabetes: Gedanken kreisen nur ums Essen

[11.12.2015] Nicht nur junge Mädchen mit Typ-1-Diabetes leiden vermehrt an Essstörungen, es trifft auch oft erwachsene Typ-2-Diabetiker. mehr»

49. Hypos und Gewicht im Fokus: Die neuen Innovationen bei Diabetes

[10.12.2015] Neue Antidiabetika zielen vor allem auch auf die Komplikations-Vermeidung ab. Zugelassen wurden 2015 Insulinpräparate sowie Präparate mit GLP-1-Agonisten oder SGLT-2-Hemmern. mehr»

50. Diabetes: SGLT-2-Hemmer bietet mehr als HbA1c-Senkung

[09.12.2015] Adipöse Diabetespatienten profitieren von der multifaktoriellen Therapie durch SGLT-2-Hemmung. mehr»