Dienstag, 21. April 2015

41. Neue Medikamente: Die Hoffnungsträger bei Hirnblutung

[19.02.2015] Die Prognose für Patienten mit Hirnblutung ist oft schlecht. Forscher hoffen jetzt auf schützende Effekte neuer Medikamente. mehr»

42. TK-Untersuchung: Sport auf Rezept wirkt

[18.02.2015] Dass Sport als Therapie gerade auch schwer chronisch kranken Menschen helfen kann, belegt jetzt eine Langzeitstudie der Techniker Krankenkasse. Bislang erreichen Präventionsangebote aber oft nicht die Patienten, die sie brauchen. mehr»

43. Bei Kindern: Tägliches Frühstück als Diabetes-Prophylaxe

[18.02.2015] Grundschüler profitieren vom regelmäßigen Frühstück: Im Vergleich zu Kindern ohne Frühstück essen sie über den Tag gesehen zwar etwas mehr, haben aber ein günstigeres Risikoprofil für Typ-2-Diabetes. mehr»

44. Insulinpumpen: Schulung für Typ-1-Diabetiker kommt

[16.02.2015] Bald könnte ein zertifiziertes, abrechenbares Schulungsprogramm für Patienten mit Insulinpumpen zur Verfügung stehen. mehr»

45. Typ-1-Diabetes: Länger leben dank intensiver Blutzuckerkontrolle

[16.02.2015] Hypo- und Hyperglykämien zu meiden ist gut. Möglichst normale Blutzuckerwerte zu erreichen, ist für Typ-1-Diabetiker aber noch viel besser: Sie leben dadurch wohl einige Jahre länger. mehr»

46. Insulin-Entzug: Bewährungsstrafe für Elternpaar

[13.02.2015] Acht Monate auf Bewährung wegen fahrlässiger Tötung. So lautet das Urteil des Landgerichtes Hannover über ein Elternpaar, dem vorgeworfen wird, seine vierjährige diabeteskranke Tochter um Weihnachten 2009 lediglich mit Rohkost versorgt und das Insulin abgesetzt zu haben, um das Kind zu entwöhnen. mehr»

47. Insulinpumpen: Neue Kartusche erleichtert die Therapie

[13.02.2015] Die gebrauchsfertige Insulinkartusche macht die Pumpentherapie für Patienten sicherer und zeitsparender. mehr»

48. Uniklinik Frankfurt: Typ-1-Diabetiker für Studie gesucht

[12.02.2015] Das Universitätsklinikum Frankfurt prüft in einer Studie, ob bei neu diagnostizierten Patienten mit Typ-1-Diabetes eine Therapie die körpereigene Insulinproduktion erhalten kann. Bei Typ-2-Diabetes sei die Therapie bereits erfolgreich geprüft und offiziell zugelassen, teilt das Uniklinikum mit. mehr»

49. Diabetes: Gute Blutzucker-Werte beugen der Impotenz vor

[12.02.2015] Die beste Therapie, um bei Diabetes eine beginnende Erektionsstörung zu stoppen, ist eine gute Blutzuckereinstellung. mehr»

50. Kommentar zum Dauersitzen: Nicht Kranksitzen!

[12.02.2015] Sitzen, sitzen, sitzen. Gesessen wird im Auto oder in der S-Bahn auf dem Weg zur Arbeit und dann vor allem im Büro. Abends ist man erschöpft und sitzt wieder: vor dem Fernseher. Der Körper fällt während eines achtstündigen Arbeitstages in einen Zustand, der einem Koma nicht unähnlich ist. mehr»