81.  Schwangerschaftsdiabetes: Nach der Geburt kommt die Prävention

[16.06.2016] Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes haben nach der Geburt ein hohes Risiko, einen manifesten Diabetes zu entwickeln. Bewegung, gesunde Kost und Metformin können vorbeugen.  mehr»

82.  Online-Vortrtag: Fortbildung für Patienten zu Diabetes

[15.06.2016] In Kooperation mit der Agentur KWHC bietet die Firma MSD im Juni einen Online-Vortrag zu Diabetes mellitus für Patienten an.  mehr»

83.  Diabetiker im Hausarztvertrag: 500 Schlaganfälle und 450 Herzinfarkte vermieden

[15.06.2016] Chroniker, die in Baden-Württemberg an der HzV teilnehmen, werden besser und effizienter versorgt als im Kollektivvertrag. Denn schwere Komplikation und Klinikaufenthalte sind seltener, berichtet der Hausärzteverband.  mehr»

84.  Liraglutid: Antidiabetikum sorgt für Aufsehen

[15.06.2016] Von Liraglutid profitieren Hochrisiko-Patienten mit Typ-2-Diabetes offenbar doppelt: Neue Studiendaten zeigen, dass die Substanz nicht nur den Blutzucker senkt.  mehr»

85.  Entgegen Leitlinien-Empfehlungen: Bei Diabetikern häufiger PCI als Bypass

[14.06.2016] Diabetiker mit koronarer Mehrgefäßerkrankung haben mit Bypass-Op eine besserer Prognose als mit PCI. Trotzdem steigt - zumindest in den USA - der Anteil der Patienten mit PCI. Wie lässt sich das erklären?  mehr»

86.  Studie läuft: Screening auf Diabetes in der Notaufnahme

[13.06.2016] In Kliniknotaufnahmen können bislang nicht entdeckte Diabetiker erkannt werden.  mehr»

87.  Anti-Aging: Gesund altern mithilfe von Metformin?

[10.06.2016] Gesund altern - die Bausteine dazu heißen individualisierte Medizin und Präzisions-Prävention.  mehr»

88.  Empagliflozin: Diabetes-Gesellschaft wirft IQWiG "lebensgefährliche Bürokratie" vor

[08.06.2016] Nachdem das IQWiG dem Antidiabetikum Empagliflozin einen Zusatznutzen abgesprochen hat, hält die Deutsche Diabetes Gesellschaft die Behandlungsqualität der Diabetiker in Deutschland für gefährdert.  mehr»

89.  Daten-Analyse: Diabetes kostet die Gesellschaft Milliarden

[08.06.2016] Von jedem Euro Beitrag in der GKV fließen zehn Cent in die Versorgung von Typ-2-Diabetikern.  mehr»

90.  Wiedemann-Rautenstrauch-Syndrom: Fettzellen-Hormon könnte Therapie verbessern

[08.06.2016] Eine neue Studie zum seltenen Wiedemann-Rautenstrauch-Syndrom, einer Progeroid-Störung, lässt auch die Diabetes-Forscher aufhorchen: Die Autoren entdeckten ein neues Hormon und erkannten, dass dieses bei Mäusen sowohl den Blutzucker als auch das Insulin ansteigen lässt.  mehr»