Ärzte Zeitung, 18.01.2006

Förderpreis für Dermatologen

DÜSSELDORF (eb). Die Vereinigung Rheinisch-Westfälischer Dermatologen hat den PDT-Preis 2006 für Forschungsarbeiten zu photodynamischer Therapie und Fluoreszenzdiagnostik bei hellem Hautkrebs ausgeschrieben.

Der vom Galderma Förderkreis gestiftete Preis ist mit 5 000 Euro dotiert. Bewerben können sich bis zum 30. August Kollegen aus Praxis und Klinik.

Arbeiten unter dem Stichwort "PDT-Preis 2006" an: Professor Dr. Percy Lehmann, HELIOS-Klinik, Dermatologie, Arrenberger Str. 20-56, 42117 Wuppertal

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »