Ärzte Zeitung, 10.04.2007

Positives Votum zu Bosentan bei Sklerodermie

ALLSCHWIL (eb). Ein Ausschuss der Europäischen Arzneimittelbehörde EMEA hat eine positive Stellungnahme zu Bosentan (Tracleer®) abgegeben. Sie gilt für eine Ausweitung des Anwendungsgebietes, und zwar auf Sklerodermie-Patienten, die Ulzerationen an Händen und Füßen haben.

Das teilt das Unternehmen Actelion mit. Bisher ist der duale Endothelin-Rezeptor-Antagonist in Europa und den USA zur Behandlung bei pulmonal arterieller Hypertonie zugelassen. Nun ist belegt, dass Bosentan bei Sklerodermie die Zahl neuer Ulzerationen an Fingern und Zehen im Vergleich zu Placebo mindert. Offenbar schützt die Arznei vor Gefäßschäden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »