Ärzte Zeitung, 30.11.2007

Charité sucht Patienten mit Urtikaria

NEU-ISENBURG (eb). Für eine klinische Studie sucht die Charité in Berlin Patienten mit chronischer Urtikaria. In der Studie werden sie mit einem zugelassenen antiallergischen Medikament in unterschiedlichen Dosierungen behandelt, wie es in einer Mitteilung heißt.

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Krankheit seit mindestens sechs Wochen besteht und durch die üblichen Medikamente nicht ausreichend gebessert wird. Die Patienten sollten außerdem zwischen 18 und 75 Jahren sein und keine schwer wiegenden Grunderkrankungen haben.

Interessierte können sich informieren unter der Telefonnummer 030 / 450 618 294. Ansprechpartnerin ist Frau N. Rooks, Stichwort: Accel-Studie

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »