Ärzte Zeitung, 28.08.2008

Bald systemische Option gegen Handekzem

BASEL (ars). Das orale Vitamin-A-Derivat Alitretinoin ist im dezentralisierten Zulassungsverfahren in der EU für die Therapie empfohlen worden. Indikation ist das schwere chronische Handekzem, das auf eine lokale Behandlung mit stark wirksamen Kortikosteroiden nicht mehr anspricht. Mit der Empfehlung beginnt jetzt die nationale Phase der Zulassung in Deutschland, wie das Unternehmen Basilea aus Basel mitteilt. In den nächsten zwei Monaten werde mit der BfArM-Zulassung gerechnet. Bis zu zehn Prozent der Menschen in Deutschland haben Handekzeme, davon 300 000 eine chronisch rezidivierende Form.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »