Samstag, 29. November 2014

21. Schwere Niereninsuffienz: Wenn's juckt, cremen statt kratzen

[20.10.2014] Viele Patienten mit fortgeschrittener Niereninsuffizienz (CKD) haben Erkrankungen der Haut. Besonders häufig ist der urämische Pruritus, der oft Juckreiz verursacht. Doch Experten verraten, was dagegen hilft. mehr»

22. Psoriasis: Tragbares Medizingerät auf dem Markt

[16.10.2014] Für Patienten mit milder bis moderater Psoriasis gibt es jetzt von Philips das klinisch getestete, tragbare Medizingerät Philips BlueControl. Es nutzt blaues LED-Licht. mehr»

23. Psoriasis: Studienteilnehmer gesucht

[14.10.2014] Das Unternehmen biogen idec bittet Ärzte, Patienten von zehn bis 17 Jahren mit moderater bis schwerer Psoriasis vulgaris auf eine Studie (KIFUderm) hinzuweisen. Zur Prüfung von Fumarsäureestern (Fumaderm®) werden junge Teilnehmer gesucht, bei denen die alleinige äußerliche Therapie nicht ausreicht. mehr»

24. Wunden: Unterdruck-Therapie zunehmend verbreitet

[13.10.2014] Die Unterdruck-Wundtherapie wird immer häufiger auch zur Versorgung chirurgischer Schnitte, großflächiger Verbrennungen oder bei offenem Abdomen eingesetzt. mehr»

25. Microneedling: Glatte Narben nach Rollen und Stempeln

[09.10.2014] Viele kleine Nadelstiche gaukeln der Haut eine Mikrowunde vor. Damit regen sie die Neubildung von Kollagen- und Elastinfasern an und fördern die Glättung der Narbe. mehr»

26. Derma Update: Geballte Infos rund um das Thema Haut

[07.10.2014] Am 14. und 15. November findet in Wiesbaden und am 21. und 22. November in Berlin das 8. Derma Update statt. mehr»

27. ASV: Nächste Indikationen in den Startlöchern

[19.09.2014] Noch bis Ende des Jahres sollen zwei weitere Anwendungsgebiete für die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) feststehen. Das berichtet die Kassenärztliche Bundesvereinigung. mehr»

28. Dermatologen: Jetzt für Egon Macher Preis bewerben

[18.09.2014] Bis zum 1. November 2014 können sich Nachwuchswissenschaftler für den Egon Macher Preis bewerben. Der mit 5000 Euro dotierte Förderpreis wird seit 2003 jährlich von der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung (ADF) und dem forschenden Unternehmen AbbVie verliehen. mehr»

29. Kommentar zur Erstdiagnose via App: Recht des Machbaren?

[16.09.2014] In Deutschland ist es Medizinern berufsrechtlich untersagt, per Foto und Handy eine Erstdiagnose vorzunehmen. Hier greift das Fernbehandlungsverbot für Ärzte. Start-up-Unternehmer wie Simon Bolz stoßen also schnell an Grenzen. mehr»

30. Hautkrankheiten: Erstdiagnose via App statt in der Arztpraxis

[16.09.2014] Bei einem Hautproblem - auch im Intimbereich - einfach ein Foto der betreffenden Stelle schießen und dieses dann zur Abklärung via App an einen Dermatologen übermitteln: Was für Patienten in den USA bereits möglich ist, will der deutsche Entwickler auch hierzulande erreichen. Seine Begründung: Die mehr»