Dienstag, 3. März 2015

1. Demografie-Studie: Volkskrankheiten als Kostentreiber

[03.03.2015] Die Überalterung der Gesellschaft und die Zunahme von Zivilisationskrankheiten zwingen die meisten Länder, ihre Gesundheitssysteme anzupassen. Das kostet - und wird in Zukunft immer teurer, wie eine aktuelle Studie zeigt. mehr»

2. Ärztevertreter: Zu weit darf Arbeitsteilung nicht gehen

[03.03.2015] Engere Zusammenarbeit ja, Substitution nein: So lässt sich die Einstellung vieler Ärztevertreter zur Übertragung ärztlicher Leistungen auf andere Gesundheitsberufe zusammenfassen. Andere europäische Länder sind da offenbar schon weiter. mehr»

3. Pädiater fordern: 3. März soll Tag der angeborenen Fehlbildungen werden

[03.03.2015] Eltern von Kindern mit angeborenen Fehlbildungen haben keine Lobby, ihnen droht oft soziale Isolation. Um das Thema in den Fokus zu rücken, unterstützt die Stiftung Kindergesundheit eine internationale Initiative für einen "Welttag der angeborenen Fehlbildungen" - am heutigen 3. März. mehr»

4. Hypertonie: Nicht trödeln bei der Blutdruck-Senkung

[03.03.2015] Ab welchen Blutdruckwerten muss die Therapie intensiviert werden? Darüber besteht keine Einigkeit. Eine neue Studie zeigt jetzt: Ärzte sollten nicht zu zögerlich sein - das kann gravierende Folgen haben. mehr»

5. Zusammenhang mit Infektionen: Mehr Schlaganfälle in der Grippesaison

[02.03.2015] Die Jahreszeit hat offenbar einen Einfluss auf die Häufigkeit von Schlaganfällen. Außerdem ist das Risiko für einen Insult in manchen Teilen Deutschlands höher als anderswo. Für diese Erkenntnisse ist Privatdozent Frederick Palm jetzt mit dem Robert Wartenberg-Preis 2015 der DGN ausgezeichnet mehr»

6. Uniklinik Heidelberg: Einladung zum "Tag der Allgemeinmedizin"

[02.03.2015] Am 9. Mai findet an der Uniklinik Heidelberg der "22. Heidelberger Tag der Allgemeinmedizin" statt. mehr»

7. Hypertonie: Fixkombis für eine bessere Compliance

[02.03.2015] Drei Antihypertensiva in einer, zwei oder drei Pillen: Das macht einen Unterschied für die Compliance. Bei drei zu schluckenden Arzneien ist nur noch jeder dritte Patient compliant. mehr»

8. Blutgerinnung: Hemmstoff soll gehemmt werden

[02.03.2015] Im Notfall muss die Wirkung eines Gerinnungshemmers blockiert werden. Das ist bisher nur unspezifisch möglich. Spezifische Antidote sollen das ändern. mehr»

9. Orphan Diseases: Forschungspreise und neue Website

[27.02.2015] Patienten mit besonderen, nämlich seltenen Erkrankungen, brauchen besondere Unterstützung: Eine neue Website und Forschungspreise sind Beispiele für eine solche Unterstützung. mehr»

10. Herzinsuffizienz: Q10 als Therapieoption?

[27.02.2015] Eine Studie gibt Hinweise, dass Coenzym Q10 die Mortalitätsrate bei Herzinsuffizienz senken könnte. mehr»