Mittwoch, 16. April 2014

1. Verzögerte Lyse nach Schlaganfall: Jede Minute kostet zwei Tage Leben

[16.04.2014] Nach einem Schlaganfall drängt die Zeit. Wie sehr, zeigt eine finnische Studie: Jede Minute, die der Patient später zur Lyse kommt, bedeuten zwei Tage weniger Lebenszeit. mehr»

2. Herz-Op: Urintest spürt Nierenschäden frühzeitig auf

[15.04.2014] Schnelltest auf OP-Folgen: Durch einen Urintest kann eine beginnende Nierenschädigung bei Patienten nach herzchirurgischen Eingriffen früher als mit herkömmlichen Verfahren erkannt werden. mehr»

3. Register: Sachsen-Anhalt nimmt Herzinfarkte unter die Lupe

[15.04.2014] Nirgendwo in Deutschland sterben so viele Menschen nach einem Herzinfarkt wie in Sachsen-Anhalt. Den Ursachen will das Land nun auf den Grund gehen - und richtet ein regionales Herzinfarktregister ein. mehr»

4. KHK-Indikator: Ist die ED eine internistische Erkrankung?

[14.04.2014] Eine Erektile Dysfunktion (ED) ist keine ausschließlich urologische Erkrankung. Denn sie ist zum Beispiel auch ein KHK-Indikator. mehr»
Neue Beiträge zu Krankheiten

5. Metaanalyse: Stärken Statine die erektile Funktion?

[14.04.2014] Noch ein "pleiotroper" Effekt? Neuen Daten zufolge helfen Statine auch der erektilen Funktion auf die Sprünge. mehr»

6. Perikarditis: Colchicin senkt Rezidivrate

[14.04.2014] Der bei Gicht bewährte Mitose-Hemmstoff Colchicin kann bei rezidivierender Perikarditis das Rückfallrisiko halbieren, wenn er zusätzlich zur Standardtherapie mit nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) eingenommen wird. mehr»

7. Cholesterin: PCSK9-Hemmer verspricht starke LDL-Senkung

[14.04.2014] Ein neuartiger Cholesterinsenker schärft sein klinisches Wirkprofil: Fünf Phase-III-Studien mit mehr als 4000 Teilnehmern liefern neue Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit des PCSK9-Hemmers Evolocumab. mehr»

8. Entdeckt: Schlüsselgen für Klappendefekte

[07.04.2014] Das Gen Creld1 ist in einem sehr frühen Stadium für die Heranreifung des Herzens notwendig, melden Forscher aus Bonn. mehr»

9. Faktor VIII: Hämophilie-Therapie mit hoher Sicherheit

[07.04.2014] Ein neuer rekombinanter Faktor VIII bietet hohe Sicherheit für Hämophilie-Patienten. mehr»

10. Vergleich: Welche Arznei bei mikrovaskuläre Angina?

[07.04.2014] Im Head-to-Head-Vergleich wurden Ivabradin und Ranolazin bei mikrovaskulärer Angina pectoris gegen Placebo getestet. Beide Substanzen sind zur Therapie geeignet, Ranolazin hat leichte Vorteile. mehr»