1. WHO: Sieben Millionen Tote durch Luftverschmutzung

[28.09.2016] An den Folgen übermäßiger Luftverschmutzung sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jährlich mehr als sieben Millionen Menschen. mehr»

2. Voreilig amputiert: Diabetiker weiter schlecht versorgt

[28.09.2016] Viele Patienten mit diabetischem Fuß werden in Deutschland zu spät zum Spezialisten überwiesen und in Kliniken wird viel zu schnell amputiert, kritisieren Experten. mehr»

3. Großgefäßvaskulitis: Symptome wie bei Mastoiditis

[27.09.2016] Retroaurikuläre Beschwerden, Entzündungsparameter, reduzierter Allgemeinzustand: Der Verdacht auf Mastoiditis lag nahe. War es aber nicht. Das PET-CT wies in die richtige Richtung. mehr»

4. Thrombose: App liefert Tipps

[27.09.2016] Die kostenlose "Inject-App" von Sanofi ist ab sofort mit zusätzlichen Tipps rund um das Thema Thrombose in neuem Design für Android- und mehr»

5. Deutsche Herzstiftung: Kostenloses Herznotfall-Set

[26.09.2016] Mit dem Ziel, die Reanimationsbereitschaft in Deutschland zu erhöhen, haben sich Fachgesellschaften und Hilfsorganisationen zum "Nationalen Aktionsbündnis Wiederbelebung" zusammengeschlossen, darunter die Deutsche Herzstiftung und die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie. mehr»

6. Herzinsuffizienz: Forscher entdecken mit MICRA einen neuen Biomarker

[26.09.2016] Bis zu zwanzig Prozent der Patienten entwickeln nach einem Herzinfarkt eine Herzinsuffizienz. mehr»

7. Hypertonie: Diastolischen Blutdruck nicht zu stark senken!

[26.09.2016] US-Kardiologen warnen: Bei intensiver antihypertensiver Therapie sollte der diastolische Druck nicht aus dem Fokus geraten. Denn eine zu starke Senkung kann gravierende Folgen haben. mehr»

8. Erkältungskrankheiten: Grippezeit ist Herzinfarktzeit

[26.09.2016] Wenn plötzlich viele Atemwegskranke in der Notaufnahme auftauchen, können sich die Ärzte sicher sein, dass ein bis drei Wochen später auch die Zahl der Herzkreislauftoten steigt. Wie stark, das lässt sich ziemlich genau berechnen. mehr»

9. Mediterrane Ernährung: Fett tut gut

[23.09.2016] Wer sich mediterran ernährt, kann sein Risiko für Herzinfarkt, Diabetes und Krebs senken - und das offenbar, ohne auf Fett verzichten zu müssen. Doch es bleiben Fragen. mehr»

10. Pharmakotherapie: "Ein Zuwenig an Antikoagulation tötet"

[21.09.2016] Polypharmazie ist kein hilfreicher Begriff, meint Professor Martin Wehling. Der Internist und klinische Pharmakologe hat das Konzept FORTA entwickelt. Es ermöglicht eine rationale, individualisierte Pharmakotherapie alter Menschen. mehr»