Ärzte Zeitung, 02.09.2005

Angiologie - Kongreß in Berlin

BERLIN (eb). Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie findet vom 7. bis 10. 9. in Berlin im bcc am Alexanderplatz statt.

Ein Schwerpunkt der Tagung wird "Frauen und Gefäße" sein. Zum Kongreß kommt am Freitag, dem 9. 9. und am Samstag, dem 10. 9., von 9 Uhr und 17 Uhr das Arteriomobil vor das bcc. Dort werden Ultraschalldoppler-Untersuchungen zur Durchblutung in den Beinarterien gemacht.

Das Arteriomobil setzt der Bundesverband der AVK-Selbsthilfegruppen mit Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie, des Unternehmens Merck KGaA Pharma Deutschland und in Kooperation mit der Deutschen Gefäßliga ein.

Information und Kongreßprogramm unter: www.dga2005.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »