Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Diabetes und Herzinsuffizienz – Update 2017

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Thromboembolische Ereignisse bei Adipositas – Leitsymptome schwerer erkennbar

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 24.02.2006

"Wind of Change" der Herzchirurgen

Rock-Band "Scorpions" bei der Jahrestagung der Herzchirurgen in Hamburg

HAMBURG (di). 800 ausgelassene Herzchirurgen im Börsensaal der Hamburger Handelskammer - Grund war ein Auftritt der "Scorpions".

800 Ärzte jubeln ihnen zu: die "Scorpions" mit Sänger Klaus Meine in Hamburg. Foto: DGTHG

Die Rocker aus Hannover spielten auch ihren Welthit "Wind of Change" - zugleich Motto der gerade beendeten Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG).

Den Wind des Wandels in der Herzchirurgie hatte Kongreßpräsident Professor Axel Haverich, der Scorpions-Sänger Klaus Meine für den Auftritt vor den Ärzten hatte gewinnen konnte, betont. Das Motto soll die ständige Weiterentwicklung in dieser Disziplin verdeutlichen.

Der Erlös aus dem Abend mit der weltbekannten Rockband kommt dem gemeinnützigen Förderverein der Deutschen Kinderherzzentren zugute: Der Verein erhält das Geld aus dem Verkauf einer DVD, die etwa die Geschichte der Herzchirurgie und Impressionen von der Hamburger Tagung enthält. Die DGTHG will auch im kommenden Jahr in der Hansestadt tagen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »