Ärzte Zeitung, 21.03.2006

BUCHTIP

Kompakte Infos zu Herz-Kreislauf

Der Band "Herz Kreislauf kompakt" bietet in komprimierter Form aktuelles Wissen zu einem Thema an, mit dem sich fast jeder Kollege befassen muß: Erkrankungen des Herzens, des Kreislaufes und der peripheren Arterien. Auf knapp 500 Seiten findet sich eine übersichtliche Darstellung zur Epidemiologie, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie dieser Erkrankungen.

Weil die Herausgeber sich mit ihrem Buch auch an Medizinstudenten wenden, haben sie besonderen Wert auf die Verständlichkeit der Texte gelegt und sie etwa mit Tabellen, Grafiken und Abbildungen ergänzt.

Zugleich präsentieren sie den Inhalt strukturiert und praxisnah mit ausführlichem Stichwortverzeichnis, so daß viele Kollegen, die nicht auf das Fachgebiet Kardiologie spezialisiert sind, ein Nachschlagewerk für den Alltag an die Hand bekommen. Aufgewertet wird das Buch zusätzlich durch ein Geleitwort des prominenten US-amerikanischen Kardiologen Eugene Braunwald von der Harvard Medical School in Boston, Massachusetts. (ner)

Vallbracht, C., Kaltenbach, M. (Hrsg.): Herz Kreislauf kompakt; Steinkopff Verlag Darmstadt 2006, 487 Seiten, 49,95 Euro. ISBN 3-7985-1495-X

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

"Weiterbildung auch mit Kind zügig möglich - im Verbund!"

Eine strukturierte Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung – und blickt für die "Ärzte Zeitung" auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück. mehr »